Wild Ost Natur & Erlebnisreisen

Kompaktmenü

Neue Reisen
Trekkingtour von der Slowakei nach Polen - Die große Überschreitung der Hohen Tatra von Ost nach West

Trekkingtour von der Slowakei nach Polen - Die große Überschreitung der Hohen Tatra von Ost nach West

780,00 EUR

Trekkingtour von der Slowakei nach Polen - Die große Überschreitung der Hohen Tatra von Ost nach West

Trekkingtour von der Slowakei nach Polen - Die große Überschreitung der Hohen Tatra von Ost nach West

780,00 EUR

Aktiv im Donaudelta - Natur- und Kulturreise mit Fahrradtouren

Aktiv im Donaudelta - Natur- und Kulturreise mit Fahrradtouren

1.025,00 EUR

Trekkingtour auf der Tropeninsel La Réunion

Trekkingtour auf der Tropeninsel La Réunion

1.860,00 EUR

Wandern im Hochland von Ecuador und Expedition zum Dschungelvulkan Sangay

Wandern im Hochland von Ecuador und Expedition zum Dschungelvulkan Sangay

1.859,00 EUR

Norwegen - Foto- und Wanderreise Lofoten spektakuläre Polarlichter, Winterwanderungen und Fotografieren

Norwegen - Foto- und Wanderreise Lofoten spektakuläre Polarlichter, Winterwanderungen und Fotografieren

ab 1.390,00 EUR

Genusswandern auf der paradisischen Insel La Réunion

Genusswandern auf der paradisischen Insel La Réunion

2.080,00 EUR

Genusswandern auf der paradisischen Insel La Réunion

Genusswandern auf der paradisischen Insel La Réunion

2.080,00 EUR

Myanmar - unterwegs im Land der goldenen Pagoden

Myanmar - unterwegs im Land der goldenen Pagoden

ab 3.250,00 EUR

Tibet - Lhasa, Everest-Basecamp, versunkene Königreiche und Kailash-Trekking

Tibet - Lhasa, Everest-Basecamp, versunkene Königreiche und Kailash-Trekking

ab 4.660,00 EUR

Kunden Hotline


Webtipp

Details über...
Unsere AGB
Kontakt & Katalogbestellung
Sitemap
Impressum

Island

Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen

 


Wintererlebnisreise Island
atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen

 
Freuen Sie sich auf eine ganz besondere Erlebnisreise, die Ihnen mit Aktivitäten und Besichtigungen faszinierende Perspektiven auf das winterliche Island bietet. Am Tag besuchen Sie die schönsten Orte im Norden und Südwesten Islands und am Abend tanzen, mit ein wenig Glück, atemberaubende Polarlichter über den Himmel.
Bei einem Besuch im Torfhofmuseum Glaumbaer erhalten Sie einen Einblick in die Kultur der Insel und im Gebiet der Geysire erfahren Sie viel Wissenswertes über die Nutzung des heißen Grundwassers auf der Insel.
In den zahlreichen Geothermalbädern entlang der Reiseroute können Sie immer wieder wunderbar entspannen. Baden im den heißen Quellen ist seit jeher Tradition auf Island!
Die vielen tosenden Wasserfälle der Insel erstarren in den Wintermonaten zu spektakulären Eiskaskaden. Viele andere Naturschauplätze haben ein winterliches Gewand angelegt. Genießen Sie bei Ausflügen und Spaziergängen die verschneite Gebirgslandschaft, die dampfenden Quellen und mächtigen Eisfälle.
Aufgrund der geografischen Lage bietet Island fast optimale Bedingungen um das Naturschauspiel Polarlicht zu erleben. Am sternenklaren Nachthimmel, weitab von großen Lichtquellen lassen sich die tanzenden, oft in vielen Farben schimmernden Nordlichter am besten beobachten!

Besonderes:
  • spektakuläre Polarlichter
  • Winterwanderungen im Norden und Südwesten Islands
  • tosende Wasserfälle und bizarre Lavaformationen
  • Baden und Relaxen in den Thermalquellen
  • Besuch auf dem Museumshof Glaumbaer am Skagafjord
  • Brauereibesichtigung mit Bierverkostung
  • Besichtigung der geothermisch beheizten Gewächshäuser

Reisebeschreibung Winterreise Island

1. Tag

Flug nach Keflavik, Empfang am Flughafen und Transfer in die Hauptstadt Reykjavik. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung (Hotel, -/-/-).

2. Tag
Sie fahren zum historisch interessanten Borgarfjord im Westen von Island. Dort besuchen Sie die wasserreichste Quelle Europas. Etwa 180 Liter Wasser mit Temperaturen von bis 100 °C treten hier pro Sekunde an verschiedenen Austrittsstellen an die Erdoberfläche. Ein weiterer Stopp ist am Hraunfossar (Lavawasserfälle) geplant. Hier fallen auf rund einem Kilometer Länge viele kleinere Bäche aus einer Felswand hinab in den Fluss Hvítá. Ein Stück flussabwärts stürzt der Fluss dann den Barnafoss (Kinderwasserfall) hinab. Eine alte Legende rankt sich um den Wasserfall, der mit großer Geschwindigkeit über und durch das Gestein schießt. Danach geht es weiter nach Hvammstangi, wo Sie am Abend zu einem kleinen Vortrag rund um das Naturphänomen Polarlicht eingeladen sind. Bei einem Spaziergang können Sie dises vielleicht schon beobachten (Hotel, F/-/A).

3. Tag
In der Nähe von Dalvik besuchen Sie eine ganz besondere kleine Brauerei. Danach erwartet Sie eine Rundfahrt durch Akureyri. Das sympathische Städtchen liegt am Fjord Eyjafjörður und ist die so genannte„Hauptstadt“ Nordislands. Auf der Fahrt zum Myvatn-See machen Sie Halt am eindrucksvollen Goðafoss (Götterwasserfall). Der Fluss Skjálfandafljót fällt hier auf rund 30 Meter Breite über 10 Meter in die Tiefe. Am Abend ist wieder Zeit, um einen Blick auf die Polarlichter zu werfen (Hotel, F/-/A). 

4. Tag
Heute gehen Sie im Myvatn-Gebiet auf Erkundungstour. In der Umgebung des Sees sind viele Naturphänomene zu vulkanischen Ursprung zu entdecken. Die so genannten Pseudokrater zu Beispiel, entstanden durch ein explosives Treffen von kalten Wasser und feuriger Lava. Am Solfatarenfeld Námaskarð werden Sie hautnah erleben wie es aus der Erde zischt, brodelt und dampft. Je nach Wetter ist zudem ein Spaziergang über das Lavafeld Dimmuborgir geplant, das vor über 2000 Jahren entstand. Bis heute kann man hier die bizarren Gesteinsformationen bestaunen, die mit dem Erkalten der Lava entstanden. Am Abend haben Sie Gelegenheit im warmen Wasser des Myvatn-Naturbad zu entspannen. Vielleicht können Sie direkt aus der „blauen Lagune“ des Nordens die Polarlichter entdecken.
An diesem Tag können Sie alternativ fakultative Ausflüge vor Ort buchen (Hotel, F/-/A). 

5. Tag
Heute besuchen Sie den Museumshof Glaumbaer, der am Skagafjord liegt. Der Hof gehört zu den am besten erhaltenen historischen Höfen Islands und blickt auf eine lange Geschichte zurück. Die ältesten Teile der Anlage wurde bereits Mitte des 18. Jahrhunderts. Hier erfahren Sie viel Interessantes über die für Island typische Bauweise aus Holz, Torf und Gras. Anschließend geht es über die moor- und seenreiche Hochebene Holtavörðuheiði in Richtung Westisland. Der Tag klingt in Ihrem gemütlichen Quartier am sehr schönen Hvalfjörður aus. Der Walfjord ist rund 30 Kilometer lang und wird von steilen Bergen gesäumt. Er ist der tiefste Fjord auf Island (Hotel, F/-/A). 

6. Tag

An der berühmten Rundtour „Goldener Kreis“ befinden sich einige der spektakulärsten Naturattraktionen Islands. Heute sind Sie auf einem Teil dieser Route unterwegs. Sie machen Halt am Gullfoss, der zu den schönsten und mächtigsten Wasserfällen der Insel gehört. Zudem erkunden Sie den Þingvellir-Nationalpark (UNESCO-Weltnaturerbe) und das Gebiet der Geysire. Bei einer Führung durch die geothermisch beheizten Gewächshäuser erfahren Sie viel Wissenswertes über die Nutzung des heißen Grundwassers auf der Insel. Diese produktive Nutzung ermöglicht es, auch in den Wintermonaten Gemüse anzubauen. Ihre heutige Unterkunft bietet Ihnen Außenbäder, die mit Thermalwasser gespeist werden. Ein idealer Ort um unter freiem Himmel zu entspannen(Hotel, F/-/A).

7. Tag
Sie fahren entlang der Südküste Islands, bei der Stopps an den sehr schönen Wasserfällen Skogafoss und Seljalandsfoss geplant sind. Zu einer kleinen Pause lädt auch der schwarze Lavastrand der Südküste ein. Hier hat man einen tollen Blick zum Kap Dyrhólaey, über die Steilküste und die wild zerklüftete Felsen. Im Reykjavik erwartet Sie später eine Stadtrundfahrt. Wer möchte, kann am Abend die Gelegenheit nutzen, um an der Bootstour durch die Bucht teilzunehmen (fakultativ). Dabei können Sie die Nordlichter vielleicht noch einmal aus einer anderen Perspektive genießen (Hotel, F/-/-). 

8. Tag
Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen zurück in die Heimat (F/-/-).


Leistungen:
- Flug ab Berlin/Düsseldorf nach/von Keflavik (Economy-Class, Steuern und Gebühren inkl.)
- Flughafentransfers am An- und Abreisetag
- Busrundreise lt. Programm mit deutschsprachiger Reiseleitung (bis 16 Personen mit deutschsprachigem Driverguide)
- 7 Übernachtungen in landestypischen Mittelklassehotels im Zimmer mit Du/WC
- Verpflegung lt. Programm: 7 x F, 5x A
- Vortrag zum Thema Nordlichter und geführter Abendspaziergang (wetterabhängig)
- 1 x Eintritt Naturbad Myvatn inkl. Leihhandtuch
- 1 x Museumseintritt Glaumbaer-Hof
- Brauereiführung mit Bierprobe
- Besichtigung der Geothermal-Gewächshausanlage
- Reiseliteratur

nicht enthalten:
ggf. Zuschlag für anderen Abflughafen, Reiseversicherung Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherung finden Sie oben im Menü Service unter dem Punkt Reiseversicherung.
, nicht genannte Mahlzeiten, Getränke, fakultative Ausflüge, EZ-Zuschlag 335,- EUR, Persönliches

Reiseinfo:
Sie denken auf Island ist es im Winter viel zu dunkel und zu kalt? Lassen Sie sich vom Gegenteil überzeugen!
Gerade die Wintermonate stehen bei Islandfans hoch im Kurs. Diese Monate bieten Ihnen Gelegenheit Island von einer ganz besonderen Seite zu entdecken.
Tageslicht:
Ab September werden die Tage immer kürzer, doch im März hält das Tageslicht bereits länger an als in Deutschland. Die kürzesten Tage auf Island sind im Dezember mit rund 4 bis 5 Stunden Tageslicht – ganz dunkel ist es also nie! Vor allem dann nicht, wenn in klaren Nächten die zauberhaften Polarlichter am Himmel tanzen.
Wetter:
Da Island am Nordpolarkreis und mitten im Nordatlantik liegt, kann sich das Wetter recht wechselhaft zeigen. Auch ein Wintersturm gehört in Monaten November bis März dazu. Der Golfstrom jedoch beeinflusst das Wetter auf Island, sodass die Temperaturen im Winter nicht so tief fallen, wie es häufig angenommen wird. Die Durchschnittstemperaturen liegen bei +/- 5°C. Das beste Winterfeeling erleben Sie von Januar bis März.
Allgemeine Hinweise:
Aufgrund des wechselhaften Winterwetters und der Straßenbedingungen können sich der Reiseverlauf und das Programm kurzfristig ändern. Wir passen die Busrundreisen den Bedingungen an.
Da wir oft die Quartiere wechseln, sind die täglichen Fahrzeiten nicht so lang und es werden so viele Stopps wie möglich eingeplant. Sie werden von erfahrenen Reiseleitern/Fahrern begleitet. Die Fahrzeuge auf Island verfügen über einen sehr guten Standard und sind für die jeweiligen Straßen- und Wetterverhältnisse ausgerüstet.

Teilnehmer: Mindestteilnehmerzahl:

Unsere Reiseangebote und die unserer Kooperationspartner können nur durchgeführt werden, wenn die auf der jeweiligen Katalogseite ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl erreicht oder überschritten ist. Bis 21 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Sollte der Fall eines Rücktritts eintreten informieren wir Sie umgehend und können Ihnen meist individuelle Touren ab 2 Teilnehmern anbieten oder ein alternatives Reiseangebot unterbreiten. Selbstverständlich erhalten Sie den bereits gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück (siehe AGB Abs. 7 B oder AGB des jeweiligen Kooperationspartners, die wir Ihnen bei Buchung zusenden).
   mind. 10   max. 28
Veranstalter: Wild Ost Kooperationspartner



exkl.

Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild
Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild1

 

Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild2
Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild3

 

Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild4
Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild5

 

Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild6
Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild7

 

Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild8
Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild9

 

Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild10
Wintererlebnisreise Island atemberaubende Polarlichter, Eiskaskaden & heiße Quellen-bild11

 

 


Reisedatum:
04.02. - 11.02.2018
buchbar        1.995,00 EUR
18.02. - 25.02.2018
buchbar        1.995,00 EUR
25.02. - 04.03.2018
buchbar        1.995,00 EUR
04.03. - 11.03.2018
buchbar        1.995,00 EUR
11.03. - 18.03.2018
buchbar        1.995,00 EUR

Reise-Rücktrittskosten-Versicherung:
nein
mit Selbstbehalt 20%
mit Selbstbehalt 50%
ohne Selbstbehalt
ohne Selbstbehalt mit Reiseabbruch

Travel-Paket:
kein Travel-Paket
Travel-Basis-Paket
Travel-Deutschland-Paket
Travel-Standard-Paket
Travel-Premium-Paket

Übernachtung am Tag vor der Abreise:
nein
ja

Rail & Fly Ticket:
nein
ja

Zimmerwunsch:
Einzelzimmer
1/2 Doppelzimmer
Doppelzimmer

   frage


top

Wild Ost Natur & Erlebnisreisen GmbH © 2010