Skip to main content



Anforderungen:
Anforderungsgrad
. Gehzeiten: 4-6 Stunden
. körperliche Voraussetzungen:
normale sportliche Kondition


Reiseversicherung:

Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer gebuchten Reise den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Travel-Paketes der URV. Gern beraten wir Sie zu unseren verschiedenen Versicherungsangeboten.

Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherung finden Sie hier oder oben im Menü unter Service, Reiseversicherung.

Es berät Sie zu dieser Reise:

Ansprechpartner: Dieter Schneider

Dieter Schneider
03586/310436


Mindestteilnehmerzahl:

Diese Reise kann nur durchgeführt werden, wenn die unter dem Reiter Reise Information ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl erreicht oder überschritten ist. Bis 21 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Sollte der Fall eines Rücktritts eintreten, informieren wir Sie umgehend und können Ihnen meist individuelle Touren ab 2 Teilnehmern anbieten oder ein alternatives Reiseangebot unterbreiten. Selbstverständlich erhalten Sie den bereits gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Siehe ARB, die Sie vor Ihrer Buchung bestätigen müssen.




Schneeschuhwandern im Riesengebirge


Mit Lust und Laune in den Schnee

3 Tage Schneeschuhwandern im Riesengebirge


Das Riesengebirge (tschech. Krkonoše und poln. Karkonosze) ist der höchste Gebirgszug der Sudeten und das Reich des Berggeistes Rübezahl. Über den 36 Kilometer langen Kamm mit seinem höchsten Berg, der Schneekoppe, zieht sich die natürliche Grenze zwischen Polen und Tschechien.
Der Wintersport hat im Riesengebirge eine lange Tradition. Seit jeher zieht es Ski- und Schneebegeisterte hierher. Tief verschneite Wälder, von Reif und Eis bizarr bedeckte Tannen, klare Luft und einmalig schöne Blicke auf die schneebedeckten Berge prägen die Landschaft meist schon von November bis Anfang April. Die raue Schönheit des Gebirges zeigt sich besonders dann, wenn Nebelschwaden die Gipfel einhüllen, und ein kräftiger Wind über die Berge bläst. Schneehöhen von drei Metern sind hier keine Seltenheit.
An drei Tagen wandern Sie mit Schneeschuhen durch das Riesengebirge. Sie stapfen durch den Winterwald, entlang des Kammweges und über weite Hochflächen. Natürlich darf auch eine Tour zum höchsten Berg nicht fehlen. Von der 1602 Meter hohen Schneekoppe bietet sich bei schönem Wetter ein einzigartiger Rundumblick. Wenn Sie das Panorama genießen und den Wind spüren, der über die Berge weht, werden Sie schnell verstehen, warum das Riesengebirge etwas ganz Besonderes ist und warum sich viele Sagen darum ranken.
Sind die Schneeschuhe einmal angeschnallt, stellt auch tiefer Schnee kein Hindernis dar. Ganz im Gegenteil - Schneeschuhwandern ist ein idealer Wintersport für alle Naturliebhaber. Es gibt fast keine bessere Möglichkeit die Winterwelt zu entdecken, neue Kraft zu tanken und Abstand vom Alltagsstress zu bekommen. Vielleicht hat es bei Ihrer Tour gerade frisch geschneit – dann wandert es sich sicher am schönsten.
Die vielen Berghütten werden im Riesengebirge Bauden genannt. Früher dienten sie Hirten und Holzfällern als Quartier, heute sorgen Sie für gemütliche Einkehr und Unterkunft.

Tages Programm

1. Tag
Fahrt ab Veranstalterbüro nach Jakuszyce (Jakobsthal). Vom 886 Meter hohen Neue Welt Pass (poln. Przełęcz Szklarska, tschech. Novosvětský průsmyk) unternehmen Sie eine erste Schneeschuhwanderung zum 929 Meter hohen Kocierz (Katzenstein). Danach Fahrt nach Karpacz (Krummhübel) und Aufstieg zur Luční bouda (dt. Wiesenbaude, 1410 m).Übernachtung im Mehrbettzimmer im Berghotel (-/-/-, Gehzeit ges. 4-5 Std., Fahrzeit ca. 2,5 Std.).
2. Tag
Heute unternehmen Sie eine Schneeschuh-Rundwanderung entlang des Riesengebirgs-Hauptkammes und es geht in den malerischen Talkessel des „Kleinen Teiches“ (Mały Staw ). Dort steht am See eine der ältesten und schönsten Bauden des Gebirges, die „Kleine Teichbaude“ (Samotnia). Unterwegs passieren Sie markante Felsformationen und können immer wieder schöne Ausblicke ins Tal genießen. Übernachtung wie am Vortag (F/-/-, Gehzeit 5-6 Std.).
3. Tag
Eine Tour zum höchsten Berg des Riesengebirges steht auf Ihrem Programm. Auf dem 1 602 Meter hohen Gipfel befinden sich zwei Bauden und die kleine Laurentiuskapelle. Bei klarem Wetter bietet sich ein grandioser Rundumblick über die verschneiten Berge und die tiefen Täler. Nach einer Rast Abstieg ins Tal und Rückfahrt (F/-/-, Gehzeit ca. 4 Std., Fahrzeit ca. 2,5 Std.).

Reise Information

Leistungen:
▪ An- und Rückreise sowie alle Transfers im Kleinbus (8-16 Sitze)
▪ 3 geführte Touren mit deutschspr. Reiseleitung
▪ Schneeschuhausleihe
▪ 2 Übernachtungen im ***Berghotel Lucni Bouda (Vierbettzimmer, DU/WC)
▪ Verpflegung lt. Programm: 2x Frühstück
▪ Nationalparkgebühren
Nicht enthalten:
▪ nicht genannte Mahlzeiten sowie Getränke
▪ Doppelzimmer auf Anfrage
▪ Trinkgelder und Persönliches
Reiseversicherung
Anforderungen:
Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig, eine normale sportliche Kondition ist ausreichend. Auf- und Abstieg zur Baude ca. 1,5 - 2 Std. mit Gepäck für drei Tage. Gehzeiten bei den Schneeschuhwanderungen ca. 4 bis 6 Stunden mit Tagesgepäck.
Hinweis: Der genaue Tagesablauf richtet sich nach Wetter- und Schneelage. Der Reiseleiter bespricht diesen vor Ort mit den Teilnehmern.
An- und Abreise:
Der Zu- / Ausstieg zum/vom Bus ist in Ebersbach (Veranstalterbüro) oder in Zittau möglich.
Abfahrt ab Veranstalterbüro gegen 8 Uhr, Ankunft am Rückreisetag am späten Nachmittag.
Einreisebestimmungen:
Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs, Italiens und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Polen und Tschechien einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt an die für sie zuständige Vertretung zu wenden.
Impfungen / Gesundheitsvorsorge:
Es gibt keine Impfvorschriften. Es wird empfohlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.
Für eine Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt, einen Tropenmediziner oder an die Gesundheitsämter.
Weitere Reise-, Sicherheits- und Gesundheitshinweise:
Robert Koch-Institut: www.rki.de
Centrum für Reisemedizin: www.crm.de
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de
Hinweis gemäß EU-Richtlinie 2015/2302:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall wenden Sie sich bitte an uns.
Teilnehmer: 7 - 16
ReisedatumPreisStatus
275,00 EUR erste Anmeldungen liegen vor buchbar buchbar
275,00 EUR erste Anmeldungen liegen vor buchbar buchbar
275,00 EUR buchbar buchbar
Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
Travel-Paket
Rail & Fly Ticket
Übernachtung am Tag vor der Abreise
Zimmerwunsch







Artikel 29 von 31 in dieser Kategorie