Skip to main content



Reisekarte


Anforderungen:
Anforderungsgrad

Für die Stiegenwanderung sollten Sie eine normale sportliche Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit mitbringen.
Gehzeit je nach Tour ca. 4-6 Stunden mit Tagesrucksack.
Mindestalter bei leichter & familienfreundlicher Tour: 10 Jahre.
Mindestalter bei mittelschwerer und anspruchsoller Tour: 12 Jahre.


Reiseversicherung:

Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer gebuchten Reise den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Travel-Paketes der URV. Gern beraten wir Sie zu unseren verschiedenen Versicherungsangeboten.

Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherung finden Sie hier oder oben im Menü unter Service, Reiseversicherung.

Es berät Sie zu dieser Reise:

Ansprechpartner: Katrin Mordowicz

Katrin Mordowicz
03586/310436


Mindestteilnehmerzahl:

Diese Reise kann nur durchgeführt werden, wenn die unter dem Reiter Reise Information ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl erreicht oder überschritten ist. Bis 21 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Sollte der Fall eines Rücktritts eintreten, informieren wir Sie umgehend und können Ihnen meist individuelle Touren ab 2 Teilnehmern anbieten oder ein alternatives Reiseangebot unterbreiten. Selbstverständlich erhalten Sie den bereits gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Siehe ARB, die Sie vor Ihrer Buchung bestätigen müssen.




Stiegenwanderung in der Sächsische Schweiz

Stiegenwanderung in der Sächsische Schweiz
55,00 EUR

Stiegen-Tour im Nationalpark Sächsische Schweiz

unterwegs auf spannenden Pfaden durch die Felsenwelt


Begleiten Sie uns bei einer ganz besonderen Wanderung durch die Sächsische Schweiz.
Spektakulär, atemberaubend, fantastisch – dies sind nur einige der passenden Worte für die wildzerklüftete Felsenwelt des Nationalparks an der Elbe.
Nur wenige Kilometer südöstlich von der sächsischen Landeshauptstadt Dresden erstreckt sich eine Naturlandschaft mit vielen Meisterwerken der Natur: bizarre Sandsteinfelsen, wilde Felsriffe, grüne Buchenwälder, Wildbäche und hoch aufragende Tafelberge – ein ideales Reiseziel für Wanderer, Kletterer und Naturliebhaber.

Der Nationalpark Sächsische Schweiz besteht nun schon seit 25 Jahren und der Naturschutz wird grenzüberschreitend mit den Nachbarn in der Böhmischen Schweiz, dem tschechischen Teil des Elbsandsteingebirges, überwacht.

Dort wo heute Sandsteinfelsen und Tafelberge das Gesicht der Landschaft prägen, befand sich vor rund 180 Millionen Jahren ein großes Meer. Riesige Flüsse schwemmten von den Festlandgebieten Verwitterungsprodukte, wie Sand und Ton in dieses Binnenmeer. Die Sedimente lagerten sich im Laufe der Zeit am Meeresboden ab und bildeten unter Druck eine Sandsteinplatte. Nach Rückzug des Meeres schob sich später das harte Granitgestein der Lausitz auf die Sandsteinschicht – die Sedimentplatte wurde so zerteilt und Kluftsysteme entstanden. Der nun einsetzende Verwitterungsprozess schuf das Bild des Elbsandsteingebirges auf beiden Seiten der Elbe von Böhmen bis nach Sachsen.

Erweiterte Beschreibung

geführte Stiegentour in der Sächischen Schweiz

Erleben Sie bei einer spannenden Stiegentour wildromantische Täler, tiefe Schluchten und natürlich Sandsteinfelsen, soweit das Auge reicht.
Die zahlreichen Steiganlagen, welche in der Sächsischen Schweiz „Stiegen“ genannt werden, führen schon seit alters her aus den Schluchten hinauf auf die Tafelberge und zu den schönsten Aussichtspunkten. Luftige Leitern, steile Treppen, knifflige Abschnitte durch enge Felsspalten mit zahlreichen Steighilfen und Stahlseilsicherungen - es geht mitten durch die magische Felsenwelt! Die Aufstiegshilfen ermöglichen dem Wanderer ein Passieren von steilen Felspassagen und versprechen ein tolles Wandererlebnis. Von leicht bis schwierig gestalten Sie die Aufstiege – vom Kraxelspaß für die ganze Familie bis zur anspruchsvollen Tour ist für jeden Wander- und Naturfreund etwas dabei.

Die Häntzschelstiege ist sicher eine der schönsten und gleichzeitig auch anspruchsvollsten Stiegen in der Sächsischen Schweiz. Entlang von schmalen Felsbändern, über eine Leiter durch einen engen Felsspalt und über luftige Tritthilfen geht es hoch hinauf. Der Aufstieg wird mit einem traumhaften Panoramablick belohnt: die mächtige Schrammsteinkette, der markante Falkenstein und auch die Tafelberge liegen Ihnen zu Füßen.
Wir entführen Sie jedoch auch zu weniger bekannten, jedoch nicht weniger spannenden Stiegen. So führt die Zwillingsstiege spektakulär an einer Felswand hinauf, in der Wilden Hölle geht es durch eine sattgrüne Schlucht, die Rübezahlstiege führt auf einem Abschnitt spektakulär durch eine kleine Höhle und 903 Stufen müssen auf der Heiligen Stiege erklommen werden. Anspruchsvoll gestaltet sich z.B. ein Aufstieg über die Starke Stiege. Mächtige Felstürme säumen hier den Weg im malerischen Rauschengrund.

Eine geführte Stiegentour durch die Felsenwelt der Sächsischen Schweiz wird Sie sicher begeistern. Begleitet werden Sie von unseren Reiseleitern, die als Kletterer und Wanderer die Region bestens kennen und Ihnen viel Interessantes erzählen können.

Wir bieten Ihnen drei verschiedene Touren an: leicht & familienfreundlich, mittelschwere Wanderung und anspruchsvolle Stiegentour.

Reise Information

Leistungen:
  • geführte Stiegentour ab/an Bad Schandau oder anderem Treffpunkt
  • Sicherheitsausrüstung
  • Wild Ost Reiseleiter
Termine:
Täglich buchbar von Mai bis Oktober.
Reisepreis Stiegentour:
1 Tag: 55,- EUR p.P.
Nicht enthalten:
  • Verpflegung / Getränke für unterwegs
  • An- / Abreise zum/vom Treffpunkt
An- und Abreise:
Die An- und Abreise nach/von Bad Schandau erfolgt individuell.
Je nach Tour können andere Treffpunkte vereinbart werden.
Einreisebestimmungen:
Schweizer und Österreichisch Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Deutschland einen gültigen Personalausweis / Schweizer Identitätskarte. Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt an die für sie zuständige Vertretung zu wenden.
Impfungen / Gesundheitsvorsorge:
Es gibt keine Impfvorschriften. Es wird empfohlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Sachsen gehört zu den FSME-Risikogebieten, ein Schutz wird empfohlen. Für eine Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt, einen Tropenmediziner oder an die Gesundheitsämter.
Weitere Reise-, Sicherheits- und Gesundheitshinweise:
Robert Koch-Institut: www.rki.de
Centrum für Reisemedizin: www.crm.de
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de
Hinweis gemäß EU-Richtlinie 2015/2302:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall wenden Sie sich bitte an uns.


Wunschtermin (Reisepreis: 55,00 EUR)

Min.: 15.08.2020 |Max.: 31.12.2025
Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
Travel-Paket
Rail & Fly Ticket
Übernachtung am Tag vor der Abreise
Zimmerwunsch






Artikel 9 von 9 in dieser Kategorie