Skip to main content



Reiseversicherung:

Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer gebuchten Reise den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Travel-Paketes der URV. Gern beraten wir Sie zu unseren verschiedenen Versicherungsangeboten.

Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherung finden Sie hier oder oben im Menü unter Service, Reiseversicherung.

Es berät Sie zu dieser Reise:

Ansprechpartner: Katrin Mordowicz

Katrin Mordowicz
03586/310436


Mindestteilnehmerzahl:

Diese Reise kann nur durchgeführt werden, wenn die unter dem Reiter Reise Information ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl erreicht oder überschritten ist. Bis 21 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Sollte der Fall eines Rücktritts eintreten, informieren wir Sie umgehend und können Ihnen meist individuelle Touren ab 2 Teilnehmern anbieten oder ein alternatives Reiseangebot unterbreiten. Selbstverständlich erhalten Sie den bereits gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Siehe ARB, die Sie vor Ihrer Buchung bestätigen müssen.




Nordenskiöldsloppet in Schweden - der längste Skimarathon der Welt

Nordenskiöldsloppet in Schweden - der längste Skimarathon der Welt
ab 890,00 EUR

Skireise nach Schweden zum Red Bull Nordenskiöldsloppet

220 Kilometer auf Ski von Purkijauer nach Jokkmokk durch Schwedisch Lappland


Der Nordenskiöldsloppet ist das längste Skirennen der Welt und eine große sportliche Herausforderung für jeden ambitionierten Skilangläufer. 220 Kilometer geht es mit Ski durch die faszinierende Landschaft Schwedisch Lapplands, über tief zugefrorene Seen, durch weite Wälder und über die Berge. Nach dem Startschuss 6 Uhr morgens bleiben den maximal 500 Teilnehmern 30 Stunden um die enorme Strecke zu bewältigen. Die Loipen führen vom Start im kleinen Ort Purkijaur zum Wendepunkt bei ÅrreNjarka und danach zurück bis zum Ziel in Jokkmokk.
Das längste und wohl auch härteste Skilanglaufrennen weltweit erwartet Sie bei dieser Reise. Wer sich für eine Teilnahme am Nordenskiöldsloppet entschieden hat, dem stehen 220 Kilometer auf Langlaufski bevor. Für jeden ambitionierten Skiläufer eine große sportliche Herausforderung! Es geht im klassischen Langlaufstil durch die faszinierende Winterlandschaft von Schwedisch Lappland.

Reise zum Nordenskiöldsloppet

Unsere bestens organisierte Reise wird von erfahrenen Reiseleitern begleitet, welche selbst schon viele Skirennen absolviert haben sowie die Gegebenheiten und Abläufe vor Ort kennen.
Untergebracht sind Sie in gemütlichen Hütten und Sie erhalten eine leckere Verpflegung in Form von Halbpension (Frühstück und Abendessen).
Vor dem Skimarathon ist Zeit, um auf der Strecke des Nordenskiöldsloppet einen Trainingslauf zu unternehmen und um die Ski zu testen. Zudem können Sie einen Bummel durch Jokkmokk unternehmen. Der Ort nördlich des Polarkreises ist das Zentrum der samischen Kultur in Schweden.

220 Kilometer durch Schwedisch Lappland

Nach dem Startschuss des Skirennens 6 Uhr morgens bleiben den maximal 500 Teilnehmern 30 Stunden um die enorme Strecke von 220 Kilometern zu bewältigen. Die Loipen führen vom Start im kleinen Ort Purkijaur zum Wendepunkt bei ÅrreNjarka und danach zurück bis zum Ziel in Jokkmokk.
Auf der Strecke wechseln sich flache Passagen mit teils steilen Anstiegen und Abfahrten ab. Sie überqueren zugefrorene Seen, es geht durch weite Wälder und über die Berge. Insgesamt sind beim Nordenskiöldsloppet 1600 Höhenmeter zu bewältigten. Neben sehr guter Ausdauer und Durchhaltevermögen ist auch eine große Portion Willenskraft nötig. Doch wer sich auf einen langen Tag und vielleicht auch die Nacht einstellt, der kann die schier unendlich weite Landschaft nördlich des Polarkreises genießen, am Horizont die mächtigen Berge des Sarek-Nationalparks sehen, wird über die großen Seen gleiten und vielleicht nachts unter dem Polarlicht Skilaufen.
Gleich in welcher Zeit Sie die 220 Kilometer des Nordenskiölds-oppet absolvieren – der Zieleinlauf in Jokkmokk bleibt sicher unvergesslich.
Entlang der Strecke sind 19 Versorgungs- und Kontrollstationen eingerichtet, an denen die Läufer bestens verpflegt werden und auch 4x Wechselkleidung hinterlegen können. Das Einrichten der Versorgungspunkte in der nordischen Wildnis ist keine leichte Aufgabe für die Organisatoren, denn einige der Stationen sind nur mit dem Schneemobil zu erreichen. Jedoch können Sie sich auf ein perfekt organisiertes Rennen mit familiärem Flair freuen. Überall werden die Läufer von den vielen ehrenamtlichen Helfern mit viel Engagement und überaus freundlich und hilfsbereit betreut.

Geschichte des längsten Skirennens der Welt

Der Nordenskiöldsloppet ist nicht nur der längste Skilanglauf-Marathon der Welt, er ist auch ein Lauf mit Geschichte: Das Rennen durch die nordischen Weiten nördlich des Polarkreises führt die Wettkämpfer über die gleiche Strecke wie 1884, als der Polarforscher Nils Otto Nordenskjöld den Wettbewerb zum ersten Mal austrug. Auf seinen Reisen und Expeditionen wurde er von den einheimischen Samen unterstützt. Sie machten sich zu unverzichtbaren Begleitern für Nordenskjöld, da sie sehr leistungsstark waren und das Fahren auf den langen Ski sehr gut beherrschten.
1883 kamen zwei der Expeditionsmitglieder nach einer zweitägigen Erkundungstour völlig entkräftet wieder zu Hause an. Sie berichteten, wie weit sie mit Ski gelaufen waren und bis wohin sie vorgestoßen waren. Jedoch wurden Ihre Berichte angezweifelt. Nun galt es für Nordenskjöld zu beweisen, das seine Teammitglieder innerhalb von 24 Stunden über 200 Kilometer Skilaufen können.
Der Wettkampf begann wie heute im kleinen Ort Purkijauer, führte weiter bis zur Wende bei Kvikkjokk und endete in Jokkmokk. Tatsächlich schafften alle zehn Teilnehmer die Strecke, der Beste unter ihnen benötigte damals für 220 Kilometer 21 Stunden und 22 Minuten. Die Berichte der Sami wurden nicht mehr als unglaubwürdig eingestuft und ein großes Rennen ging in die Geschichte ein.
Im Jahr 2016 startete die erste Neuauflage des Nordenskiöldsloppet. Der Österreicher Wolfgang Mehl, der heute in Lappland seine zweite Heimat gefunden hat, organisiert mit seinem Team nun den längsten Skimarathon der Welt und ein rundum gelungenes Skirennen.

Erfahrung & Service und noch viel mehr!
  • Startnummernservice
  • kleine Gruppen von max. 8 Teilnehmern pro Bus
  • erfahrene Reiseleiter und Familiäre Atmosphäre
  • Wachsberatung / eigener Wachsservice (ab 30,- EUR)
  • Übernachtung in gemütlichen Hütten in Start- und Zielnähe
  • Halbpension mit reichhaltigem Frühstück und warmen Abendessen
  • Möglichkeit zu Erkundungsläufen auf der Strecke des Nordenskiöldsloppet
  • individuelle Betreuung und Zeitplanung

Tages Programm

1. Tag: Montag, 22.03.2021
Gegen 5 Uhr Abfahrt von Ebersbach (Veranstalterbüro) über Dresden und Berlin nach Rostock. Gegen 11 Uhr Abfahrt mit der Fähre nach Gedser. Nach Ankunft der Fähre, Weiterfahrt nach Kopenhagen (154 km). Gegen 15 Uhr Ankunft am Fährhafen Kopenhagen und Check-In auf der Fähre nach Oslo (4-Bett-Kabine, -/-/-).
2. Tag: Dienstag, 23.03.2021
Gegen 10 Uhr Ankunft in Oslo und Weiterfahrt nach Östersund in Schweden. Ankunft am späten Nachmittag und Übernachtung in einem Ferienhaus. Es ist noch Zeit, für einen Spaziergang in der Umgebung (Ferienhaus, F/-/A).
3. Tag: Mittwoch 24.03.2021
Nach dem Frühstück Abfahrt nach Jokkmokk. Unterwegs ist ein Halt am Polarkreisdenkmal geplant. Am Nachmittag Ankunft am Ferienhaus. Evtl ist noch zeit für eine kleine Runde per Ski (F/-/A).
4. Tag: Donnerstag, 25.03.2021
Es ist Zeit, für einen Erkundungslauf auf der Strecke des Nordenskiöldsloppet (Ferienhaus, F/-/A).
5.Tag: Freitag, 26.03.2021
Skivorbereitung, Abholung Startnummern, Packen und Abgeben der Kleidersäcke … (Übernachtung im Ferienhaus (F/-/A).
6. Tag: Samstag, 27.03.2021
Gegen 4:30 Uhr Fahrt zum Start des Nordenskiöldsloppet in Purkijaur (ca. 15 km von Jokkmokk), (F/-/A). Alle Teilnehmer werden individuell nach Zieleinlauf abgeholt.
7. Tag: Sonntag, 28.03.2021
Alle Teilnehmer werden individuell nach Zieleinlauf abgeholt (F/-/A).
8. Tag: Montag, 29.03.2021
Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Östersund. Je nach Zeit, ist ein Halt am Skistadion in Östersund oder Stadtbummel möglich. Übernachtung im Ferienhaus (F/-/A).
9. Tag: Dienstag, 30.03.2021
Weiterfahrt nach Oslo. Am Nachmittag Check-In auf der Fähre und Abfahrt nach Kopenhagen (4-Bett-Kabine, F/-/-).
10. Tag: Mittwoch, 31.03.2021
Gegen 10 Uhr Ankunft der Fähre in Kopenhagen und Fahrt nach Gedser. Abfahrt der Fähre nach Rostock und anschließend Weiterfahrt über Berlin und Dresden zurück nach Ebersbach (F/-/-).

Reise Information

Leistungen:
  • An- und Abreise im Kleinbus (bei Busvariante)
  • bei Flugvariante alle Transfers ab/an Fughafen Östersund
  • Fährpassagen Rostock-Gedser sowie Kopenhagen-Oslo (in 4-Bett-Kabinen) und zurück (bei Busvariante)
  • 2x Übernachtung im Ferienhaus in Östersund (MBZ, DU/WC)
  • 5x Übernachtung im Ferienhaus in Jokkmokk (MBZ, DU/WC)
  • 9x/7x Frühstück und 7x Abendbrot
  • Transfers zu/von den Wettkämpfen sowie Trainings- und Ausflugsläufen
  • Ski- und Hauptgepäcktransport bei Flugvariante (nach Absprache)
Nicht enthalten:
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Flug nach/von Östersund bei Flugvariante
  • Startgelder
  • Persönliches
  • Reiseversicherung
An- und Abreise:
Der Zu- / Ausstieg bei der Busvariante ist entlang der Fahrtroute: Ebersbach (Veranstalterbüro) - Dresden - Berlin - Rostock möglich.
Abfahrt ab Veranstalterbüro ca. 5 Uhr, Ankunft gegen 18-19 Uhr.
Bei Flugvariante werden die Gäste am Flughafen Östersund begrüßt (ab ca. 17 Uhr) und verabschiedet (bis 8 Uhr). Gern unterbreiten wir Ihnen ein Flugangebot.
Einreisebestimmungen:
Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger benötigen für die Einreise nach Norwegen und Schweden einen gültigen Personalausweis / Schweizer Identitätskarte. Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt an die für sie zuständige Vertretung zu wenden.
Reiseinfo:
Veranstaltungsort Nordenskiöldsloppet:
27.03. - 28.03.2021: 220 km CT
Start 6 Uhr in Purkijauer, Zieleinlauf bis 13 Uhr Sommerzeit in Jokkmokk.
Zeitlimit: 30 Stunden (Umstellung auf Sommerzeit, Sonntag 2:00 Uhr).
Der Bus parkt in unmittelbarer Nähe des Startgeländes und kann bis zum Start genutzt werden.
Alle Teilnehmer werden individuell nach Zieleinlauf in Jokkmokk abgeholt.

Startnummern / Startgruppeneinteilung:
Auf Anfrage ist ein Startnummern-Service ist für alle Läufe möglich (Startgeld zzgl. 15,- EUR Bearbeitungsgebühr). Bitte beachten Sie, dass für einige Läufe die Startnummern limitiert sind. Hier ist eine zeitige Anmeldung nötig! Die Höhe der Startgelder ist zeitlich gestaffelt.

Wachsberatung / Wachsservice:
Um mit gut präparierten Ski beim Nordenskiöldsloppet an den Start gehen zu können, bieten wir Ihnen einen professionellen Wachservice (ab 30,- EUR) und eine Wachsberatung.

Unterkunft:
Sie übernachten in gemütlichen Ferienhäusern (Mehrbett-Zimmer, DU/WC, Aufenthaltsraum und Küche).

Verpflegung:
Unsere Reise zum Nordenskiöldsloppet beinhaltet Halbpension (Frühstück und Abendessen) entspr. Tagesprogramm. Sie erhalten ein reichhaltiges Frühstück mit täglich Brot, Brötchen, Wurst, Käse, Ei, Müsli, Obst, Gemüse, Kaffee, Tee, Kakao, Milch. Zum Abendessen bereiten unsere Reiseleiter ein warmes Gericht zu, meist zudem mit abwechselnd Gemüse- oder Obstsalat, Vorsuppe, Dessert. Zum Mittagsessen haben Sie die Möglichkeit vor Ort individuell einzukaufen oder die örtliche Gastronomie zu nutzen. Auf der Fähre Kopenhagen-Oslo ist das Frühstück enthalten.

Allgemeine Hinweise:
Bei Absage des Rennens oder Rücktritt durch den Teilnehmer werden die Startgelder nur teilweisebzw. nicht erstattet!
Bei Absage des Rennens findet die Reise mit einem Alternativprogramm statt.
Jeder Teilnehmer startet auf eigenes Risiko. Die Teilnahme an den Läufen erfordern u.a. sehr gutes Training und Kondition, körperliche Gesundheit und Langlauferfahrung.
Bitte beachten Sie die Ausschreibung der Lauf-Veranstalter: https://www.nordenskioldsloppet.se/
Impfungen / Gesundheitsvorsorge:
Es gibt keine Impfvorschriften.
Es wird empfohlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen.
Für eine Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt, einen Tropenmediziner oder an die Gesundheitsämter.
Weitere Reise-, Sicherheits- und Gesundheitshinweise:
Robert Koch-Institut: www.rki.de
Centrum für Reisemedizin: www.crm.de
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de
Hinweis gemäß EU-Richtlinie 2015/2302:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall wenden Sie sich bitte an uns.
Indikatoren
  • G gesichert
  • G ! wenige Plätze
  • G mit nächster Buchung gesichert
  • N abgelaufen
  • A ausgebucht


ReisedatumStatusPreisHinweis
G ! 1.050,00 EUR
G ! 890,00 EUR








Artikel 4 von 5 in dieser Kategorie