Skip to main content



Reisekarte


Anforderungen:
Anforderungsgrad
Es sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig, Sie müssen jedoch schwimmen können. Paddeln bei mittlerer Strömung. Hindernisse wie umgestürzte Bäume erfordern gelegentlich etwas sportlichen Einsatz. Wir errichten die Zeltcamps auf schön gelegenen Biwakplätzen (unbewirtschaftet), meist am Ufer der Drawa. Einfache Ausstattung mit Holzdächern und Trockentoiletten. Sie sollten etwas Bereitschaft zum Komfortverzicht mitbringen.


Reiseversicherung:

Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer gebuchten Reise den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Travel-Paketes der URV. Gern beraten wir Sie zu unseren verschiedenen Versicherungsangeboten.

Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherung finden Sie hier oder oben im Menü unter Service, Reiseversicherung.

Es berät Sie zu dieser Reise:

Ansprechpartner: Dieter Schneider

Dieter Schneider
03586/310436


Mindestteilnehmerzahl:

Diese Reise kann nur durchgeführt werden, wenn die unter dem Reiter Reise Information ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl erreicht oder überschritten ist. Bis 21 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Sollte der Fall eines Rücktritts eintreten, informieren wir Sie umgehend und können Ihnen meist individuelle Touren ab 2 Teilnehmern anbieten oder ein alternatives Reiseangebot unterbreiten. Selbstverständlich erhalten Sie den bereits gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Siehe ARB, die Sie vor Ihrer Buchung bestätigen müssen.


Veranstalter: Wild Ost Natur- & Erlebnisreisen

Polen - Mit dem Boot unterwegs im Drawienski-Nationalpark

Polen - Mit dem Boot unterwegs im Drawienski-Nationalpark
ab 390,00 EUR

4⠀oder⠀6-Tage Kanuwanderung auf der Drawa

erlebnisreiche Paddeltour im Drawa-Urwald



Begleiten Sie uns auf einer Kanuwanderung auf der Drawa. Bei dieser Paddeltour erleben Sie einen der schönsten Flüsse in Polen. Sie paddeln über schöne Seen, passieren Wälder, Wiesen und Felder. Im Drawienski-Nationalpark schlängelt sich der Fluss durch ein tiefes Tal mit steilen Ufern. Oft gewinnt man den Eindruck mitten in einem Urwald unterwegs zu sein.
Ab und zu müssen umgestürzte oder durch Biber gefällte Bäume umsteuert werden. Dies sorgt für Spaß und Abwechslung auf den Paddeletappen. Sie können sich auch immer wieder mit der leichten Strömung treiben lassen und die nahezu unberührte Flusslandschaft der Drawa genießen.
Sie übernachten in gestellten Zelten auf schönen Biwakplätzen entlang des Flusses. Das Gepäck wird transportiert und die Abende klingen gemütlich am Lagerfeuer aus.
Diese Kanuwanderung führt Sie auf die Drawa und zu einem der idyllischsten und saubersten Flussläufe Polens. Auf dem kristallklaren Fluss, an dessen Ufern Wurzeln und Äste uralter Bäume bis ins Wasser ragen, gewinnt man den Eindruck, nicht mitten im Herzen Europas sondern in einem Urwald zu sein. Die Drawa verbindet in ihrem Flusslauf auch zahlreiche schöne Seen und wird von vielen kleineren Flüssen und Bächen gespeist.
Im Drawienski-Nationalpark schlängelt sich die Drawa durch ein tief eingeschnittenes Tal. Die Natur-Landschaft entlang des Flusses zeigt sich sehr abwechslungsreich: Sie paddeln vorbei an steilen Ufern, passieren tiefe Wälder und auch seichte Wiesen. Die vielen Flusswindungen sind gesäumt von Schilf und Wasserpflanzen. Im Nationalpark ist die Drawa naturbelassen und so bleiben oft umgestürzte oder durch Biber gefällte Bäume einfach liegen. Auf einigen Flussabschnitten sorgt so das Umsteuern oder Überqueren der Hindernisse für Abwechslung und Spaß.
Der Flusslauf der Drawa bietet auch immer wieder Gelegenheit, sich mit der Strömung treiben zu lassen und die Ruhe sowie die nahezu unberührte Natur zu genießen. Mit ein bisschen Glück kreuzen Eisvögel Ihren Weg oder es zeigt sich ein Biber oder Fischotter. Viele Fische huschen durch das glasklare Wasser und Sie können die Unterwasserwelt bis zum Grund beobachten.

Auf der Drawa erleben Sie eine der schönsten Paddelrouten Polens. Um den Drawa-Urwald mit seinen tiefen Wäldern, die Reinheit des Wassers und die große Artenvielfalt (Schwarzstorch, Eisvogel, See- und Fischadler, Lachsforelle u.v.m.) zu erhalten, wurde 1990 der Drawa-Nationalpark gegründet. Die Tier- und Pflanzenwelt des Flusses ist so vielseitig, wie er selbst. Neben etwa 30 Fischarten finden sich unzählige Vögel. 129 nistende Arten wurden im Park gezählt. Beinahe überall kann man Biberspuren entdecken, obwohl diese Tiere sehr schwer zu beobachten sind. Auch das Wappentier des Parks - der Fischotter - kommt hier noch oft vor. Innerhalb des Parks stehen Fauna und Flora komplett unter Schutz.

Entlang der Drawa liegen sehr schön angelegte Biwakplätze mit großen Holzschutzdächern, die wir für unser Zeltcamp nutzen. Für die Übernachtung stellen wir 2-Personen-Zelten und ein Gruppenzelt zur Verfügung. Das Gepäck wird jeden Tag im Begleitbus transportiert. Die erlebnisreichen Urlaubstage klingen gemütlich am Lagerfeuer aus.
Wer möchte, kann auch einmal pausieren und das Kanu gegen Wanderschuhe tauschen. Im Drawa-Nationalpark laden schöne Lehrpfade zu einer Wanderung und zum „Waldbaden“ ein.

Höhepunkte:
  • glasklares Wasser und unberührte Natur im Drawienski-Nationalpark
  • entspanntes Paddeln ohne Gepäck
  • ideale Paddeltour auch für Familien mit Kindern
  • Übernachtung auf schönen, mit rustikalen Holzdächern versehenen Biwakplätzen
  • gemütliche Abende am Lagerfeuer
  • Möglichkeit für eine Wanderung und zum "Waldbaden"

Tages Programm

6 Tage Paddeltour auf der Drawa
1. Tag
Anreise (gegen 7:30 Uhr) ab Veranstalterbüro über Dresden und Berlin nach Prostynia. Aufbau des Zeltcamps direkt an der Drawa und Möglichkeit zu einer ersten kleinen Erkundungstour per Boot (Fahrzeit ca. 5,5 Std., -/L/A).
2. Tag
Heute paddeln Sie in den Drawienski-Nationalpark. Der Fluss zeigt sich abwechslungsreich: Sie fahren vorbei an steilen Ufern, tiefen Wäldern und auch seichten Wiesen. Für Spaß ist gesorgt, denn umgestürzte oder durch Biber gefällte Bäume versperren mitunter den Weg (Zeltcamp bei Drawno, Paddelstrecke ca. 13 km, F/L/A).
3. Tag
Es geht weiter durch eine urwaldartige Landschaft und Sie müssen auf dem Weg zum nächsten Camp wieder einige Hindernisse umsteuern (Zeltcamp im Nationalpark, Paddelstrecke ca. 21 km, F/L/A).
4. Tag
Die vierte Paddeletappe bietet immer mehr Gelegenheiten sich mit der Strömung treiben zu lassen und die vielfältige Pflanzenwelt zu genießen. Mit etwas Glück können Sie Eisvögel beobachten (Zeltcamp im Nationalpark, Paddelstrecke ca. 20 km, F/L/A).
5. Tag
Die letzte Paddeltour führt Sie bis fast an die Mündung der Drawa in die Notec. Sie verlassen den Nationalpark passieren auf dem Weg zum Biwakplatz in der Nähe des Städtchens Krzyz Wiesen, Wälder und mit Schilf gesäumte Ufer (Zeltcamp bei Przeborowo, Paddelstrecke ca. 16 km, F/L/A).
6. Tag
Nach dem Frühstück Abbau des Zeltcamps und Rückreise (Fahrzeit ca. 5,5 Std., F/-/-).
4 Tage Paddeltour auf der Drawa
1. Tag
Gegen 6:30 Uhr Abfahrt von unserem Veranstalterbüro in Ebersbach nach Drawno. Nach einem Mittagspicknick und einer Einweisung zur Befahrung der Drawa, starten Sie zur ersten Paddeletappe durch den Nationalpark (Paddelstrecke ca. 9 km, Fahrzeit ca. 5,5 Std., Zeltcamp im Nationalpark, -/L/A).
2. Tag
Heute paddeln Sie weiter durch den Drawienski-Nationalpark. Der Fluss zeigt sich abwechslungsreich: Sie fahren vorbei an steilen Ufern, tiefen Wäldern und auch weiten Wiesen. Für Spaß ist gesorgt, denn umgestürzte oder durch Biber gefällte Bäume versperren mitunter den Weg (Paddelstrecke ca. 21 km, Zeltcamp im Nationalpark, F/L/A).
3. Tag
Es geht weiter durch die urwüchsige Landschaft des Drawienski Nationalparks und Sie müssen wieder einige Hindernisse umsteuern. Heute können Sie bis Przeborowo und über den Nationalpark hinaus paddeln (ca. 23 km) oder auch eine kürzere Etappe unternehmen (ca. 12 km). Von der Aussatzstelle geht per Bus zurück zum Camp im Nationapark (Fahrzeit ca. 20 min, Zeltcamp, F/L/A).
4. Tag
Abbau des Zeltcamp und evtl. noch Möglichkeit für eine kurze Paddeletappe auf der Drawa bis zum Städtchen Krzyz (Paddelstrecke ca. 10 km). Danach Rückfahrt (Fahrzeit ca. 5,5 Std., F/L/-).

Reise Information (DR)

Leistungen:
▪ An- / Rückreise ab/an Veranstalterbüro über Dresden und Berlin
▪ alle Transfers lt. Programm im Kleinbus
▪ geführte Kanutour mit deutscher Reiseleitung
▪ Gepäcktransport zwischen den Camps
▪ Kanuausrüstung / Schwimmwesten
▪ Zeltausrüstung (2/3-Personen-Zelte / Gruppenzelt)
▪ Verpflegung entspr. Programm: 3/5x Frühstück, 4/5x Lunch, 3/5x Abendbrot
▪ Nationalpark- und Campnutzungsgebühren
Nicht enthalten:
▪ nicht genannte Mahlzeiten / Getränke
▪ Einzelzelt-Zuschlag 6 Tage 100,- EUR; 4 Tage 75,- EUR
▪ Persönliches
Reiseversicherung
An- und Abreise:
Der Zu-/Ausstieg zum/vom Bus ist entlang der Fahrtroute: 02730 Ebersbach (Veranstalterbüro) – Dresden und Berlin (Flughafen Schönefeld) möglich.Abfahrt ab Veranstalterbüro gegen 7:30 Uhr (bei 4 Tage Tour 6:30 Uhr) , Ankunft am Rückreisetag gegen 17-18 Uhr.
Einreisebestimmungen:
Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland, Österreichs, Italiens und der Schweiz benötigen für die Einreise nach Polen einen gültigen Personalausweis/Identitätskarte oder Reisepass. Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt an die für sie zuständige Vertretung zu wenden.
Impfungen / Gesundheitsvorsorge:
Es gibt keine Impfvorschriften.
Es wird empfohlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Als Reiseimpfungen werden zusätzlich, abhängig von Reisebedingungen und -route, FSME, Hepatitis A, Hepatitis B empfohlen.
Für eine Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt, einen Tropenmediziner oder an die Gesundheitsämter.
Weitere Reise-, Sicherheits- und Gesundheitshinweise:
Robert Koch-Institut: www.rki.de
Centrum für Reisemedizin: www.crm.de
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de
Hinweis gemäß EU-Richtlinie 2015/2302:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall wenden Sie sich bitte an uns.
Teilnehmer: 6 - 16
Mindestalter 8 Jahre
Indikatoren
  • G gesichert
  • G ! wenige Plätze
  • G mit nächster Buchung gesichert
  • N abgelaufen
  • A ausgebucht


ReisedatumStatusPreisHinweis
570,00 EUR
390,00 EUR








Artikel 10 von 26 in dieser Kategorie