Skip to main content



Reisekarte


Anforderungen:
Anforderungsgrad
Voraussetzungen für die leichten bis mittelschweren Wanderungen sind eine sportliche Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Gehzeit ca. 4 - 7 Stunden., 8 - 20 Kilometer, max. +800 / -1200 Hm. Sie sind auf den Wanderungen nur mit einem Tagesrucksack unterwegs. Das Hauptgepäck verbleibt im jeweiligen Quartier oder im Fahrzeug. Bei den Wanderungen entlang der Levadas passieren Sie Tunnels. Durch diese können aufrecht mit Taschenlampe gehen.


Reiseversicherung:

Wir empfehlen Ihnen zu Ihrer gebuchten Reise den Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines Travel-Paketes der URV. Gern beraten wir Sie zu unseren verschiedenen Versicherungsangeboten.

Weitere Informationen zum Thema Reiseversicherung finden Sie hier oder oben im Menü unter Service, Reiseversicherung.

Es berät Sie zu dieser Reise:

Ansprechpartner: Roland Schubert

Roland Schubert
03586/310436


Mindestteilnehmerzahl:

Diese Reise kann nur durchgeführt werden, wenn die unter dem Reiter Reise Information ausgeschriebene Mindestteilnehmerzahl erreicht oder überschritten ist. Bis 23 Tage vor Reiseantritt kann der Reiseveranstalter bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl vom Reisevertrag zurücktreten. Sollte der Fall eines Rücktritts eintreten, informieren wir Sie umgehend und können Ihnen meist individuelle Touren ab 2 Teilnehmern anbieten oder ein alternatives Reiseangebot unterbreiten. Selbstverständlich erhalten Sie den bereits gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück. Siehe ARB, die Sie vor Ihrer Buchung bestätigen müssen.


Veranstalter: Wild Ost Kooperationspartner:

Portugal - die Blumeninsel im Atlantik erleben

Portugal - die Blumeninsel im Atlantik erleben
ab 1.630,00 EUR

10-Tage Wanderreise auf der Insel Madeira

unterwegs durch das immergrüne Wanderparadies


Das ganze Jahr angenehme Temperaturen und ein wunderbarer Naturraum mit einer bezaubernden subtropischen Vegetation - das ist Madeira.
Wer das Inselinnere zu Fuß entdeckt, dem bleiben manche Schritte im üppigen Grün unvergesslich. Mit steilen Küsten und einer unvermutet wilden Berglandschaft thront Madeira über dem tiefblauen Atlantik. Die Wandertouren führen Sie entlang einiger Levadas zu schroffen Küsten sowie über alte Versorgungswege durch die teils wilde und zerklüftete Bergwelt. Dabei zeigen wir Ihnen die verstecken Reize der Insel.
Sie kehren auch in urige Dorfcafés ein und erleben so Madeira hautnah. Im milden Klima gedeiht fast das ganze Jahr eine üppige Blumenpracht. Die vielen glitzernden Levadas, Madeiras raffiniertes Bewässerungssystem, ließen eine Kulturlandschaft mit tropischen Früchten und Wein entstehen. Sie können Spezialitäten der einheimischen Küche genießen und den Tag bei einem Glas Wein Revue passieren lassen! Der Mix aus Wander- und Gaumenfreuden macht Ihre Reise auf Madeira zu einem unvergesslichen Erlebnis!
Entdecken Sie bei dieser Reise das bezaubernde Inselparadies mit seinem durchgehend milden Klima, wunderbaren Naturlandschaften und liebenswürdigen Bewohnern. Das immergrüne Wanderparadies Madeira thront mit seinen mächtigen Bergen vulkanischen Ursprungs über den glasklaren Atlantik. Zu Fuß machen Sie sich auf, die Insel zu entdecken – sicher werden viele Schritte durch die üppige und vielfältige Vegetation unvergesslich bleiben.
Die sechs leichten bis mittelschweren Wanderungen starten von drei verschiedenen Hotelstandorten, sodass Sie während der Reise in den Genuss kommen, fast die ganze Insel Madeira kennenzulernen. Sie sind im Süden, Nordwesten und im Osten der Insel unterwegs.

Wandern Sie mit uns durch die zerklüftete Bergwelt der Insel, durch wildromantische Täler und entlang einiger Levadas. Auf Madeira gibt es etwa 1400 Kilometer dieses raffinierten Bewässerungssystems, über welches Wasser aus den Quellen der Berge in die Täler fließt. Viele schöne Wanderwege führen entlang dieser Levadas und Sie können die immergrüne Natur Madeiras hautnah genießen. Zudem begeistert die Insel mit steilen Küsten und einer wilden Berglandschaft. Abwechslungsreiche Touren entlang der Küste und über Bergpfade entführen Sie in die Hochgebirgswelt der Insel.

Sie erkunden auf Wanderungen das Zentralgebirge und erklimmen Madeiras höchsten Gipfel, den 1862 Meter hohen Pico Ruivo. Am Ponta de São Lourenço, der Ostspitze Madeiras können Sie in die Welt von bizarren Gesteinsformationen eintauchen, die von Lavaströmen aus vergangenen Zeiten zeugen. Immer wieder öffnen sich faszinierende Ausblicke und der Kontrast zwischen dem tiefblauen Atlantik und dem satten Grün der Berge wird Sie mit Sicherheit begeistern.

Ein Bummel durch Funchal ergänzt ideal das Wanderprogramm auf Madeira. Die Inselhauptstadt liegt im sonnenverwöhnten Süden Madeiras. Sie besuchen die eindrucksvolle Markthalle und werden sicher überwältigt sein von dem reichen Angebot an Blumen, Früchten und Gemüse. Gleich nebenan bieten die Händler frisch gefangenen Fisch an – auch das ist ein Erlebnis.
Ihr Stadtbummel führt auch zur alten Festung und zur Kathedrale im historischen Zentrum von Funchal. Die Sé Catedral de Nossa Senhora da Assunção ist die älteste Kirche auf Madeira und wurde aus zwölf verschiedenen Arten von Vulkanestein errichtet. Außerdem laden wir Sie zu einer kleinen Weinprobe ein. Dabei können Sie verschiedene Sorten des berühmten Madeira-Weines probieren. Ihr Hotel liegt zentral in Funchal und so haben Sie auch Zeit, um individuell auf Erkundungstour in der Stadt zu gehen. Vielleicht besuchen Sie den Botanischen Garten oder manchen Rast auf einem der vielen schönen Plätze in der Altstadt. Bei einem Begrüßungs- und Abschlussessen erleben Sie kulinarische Leckerbissen der Insel.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Reise, bei der Sie während panoramareicher Wanderungen die immergrüne Insel Madeira mit all ihren Facetten und verborgenen Reizen kennenlernen.

Besonderes:
  • Riese mit drei Hotelstandorte im Süden, im Nordwesten und im Osten von Madeira
  • 6 Tageswanderungen durch die unterschiedlichen Landschaften Madeiras
  • Wanderung entlang von Levadas, Madeiras raffiniertem Bewässerunssystem
  • Touren entlang der wildromantischen Steilküsten mit spektakulären Ausblicken
  • Streifzug durch verwunschene Lorbeerwälder
  • Wanderung durch die bizarre Bergwelt
  • Aufstieg zum 1862 Meter hohen Pico Ruivo, den höchten Berg Madeiras
  • Stadtrundgang in Funchal
  • Besuch der Markthalle und Weinverkostung
  • ein Tag zur freien Verfügung in Santa Cruz

Tages Programm

1. Tag (Fr)
Flug nach Madeira

Sie fliegen über Lissabon nach Funchal. Nach Ihrer Landung werden Sie zum Hotel in der Inselhauptstadt Madeiras gebracht. das Hotel liegt nur rund 15 Minuten vom zentrum entfernt (-/-/-).
2. Tag (Sa)
Stadterkundung in Funchal und Weinprobe

Heute steht ein Bummel durch Funchal auf dem Programm. Auf dem Markt bieten die Bauern aus den umliegenden Gemeinden ihre Waren an. Neben frischem Fisch wird auch mit Früchten und natürlich mit Blumen gehandelt. Wir besuchen die Kathedrale und Sie können sich auf eine Verkostung des berühmten Madeiraweins freuen. Der Nachmittag steht Ihnen zu Erkundungen auf eigene Faust zur Verfügung. Sie können z.B. den Botanischen Garten mit über 2000 exotischen Pflanzen besuchen oder durch die hübschen Straßen der Altstadt Funchals schlendern. Am Abend erwartet Sie ein Begrüßungsessen in einem Lokal über den Dächern der Stadt mit einem bezaubernden Ausblick. Die traditionellen Leckerbissen werden Sie sicher begeistern (Hotel, F/-/A).
3. Tag (So)
Wanderung entlang von Levadas

Die Levadas sind Madeiras raffiniertes Bewässerungssystem. Viele Kilometer ziehen sich die Kanäle über die Insel und transportieren Wasser aus den Bergen ins Tal. Die heutige Wanderung führt Sie an zwei verschiedenen Levadas entlang, die sich durch das Tal Ribeira do Ponta do Sol schlängeln. Hier, auf der Sonnenseite Madeiras haben Sie immer wieder schöne Ausblicke über das Meer und gleichzeitig auch Einblick in das Landleben (Gehzeit ca. 3 Std., ca. 10 km, Hotel, F/-/-).
4. Tag (Mo)
panoramareiche Höhenwanderung und Absteig ins wildromantische Nonnental

Heute wandern Sie im westlichen Gebirgsteil von Madeira. Entlang eines aussichtsreichen Höhenweges wandern Sie zum Bergfuß des 1655 Meter hohen Pico Grande. Nach einer Rast steigen Sie hinunter in eine kleine Gemeinde im Nonnental (Curral das Freiras). Diese Wanderung bietet wieder eine tolle Kulisse: die wild zerklüfteten Berge Madeiras und einmalig schöne und wilde Talkessel. Im Ort angekommen, erwartet Sie ein Mittagessen in einem gemütlichen Dorflokal. Später fahren Sie nach Porto Moniz und können dort die Gelegenheit zum Baden in den schönen Naturschwimmbecken aus Lavagestein nutzen (Gehzeit ca. 3,5 Std., ca. 10 km, +250 m / -750 m, Pension, F/M/-).
5. Tag (Di)
es geht über das Hochplateau Paúl da Serra in das Janela Tal

Von der Hochebene Paúl da Serra wandern wir heute in wunderbare Janela Tal hinab. Zunächst wandern wir entlang einer Levada und durch mehrere Tunnel. Wir passieren schöne Aussichtspunkte und erreichen später eine kleine Siedlung. Vielleicht haben wir Glück, und können im Dorfladen den selbst hergestellten Wein des Besitzers probieren. Über einen Serpentinenweg gehen wir später wieder hinab nach Porto Moniz. Übernachtung wie am Vortag (Gehzeit ca. 7 Std., ca. 24 km, -1200 m, Pension, F/-/-).
6. Tag (Mi)
Sie wandern durch die urwüchsigen Lorbeerwälder Madeiras

Eine facettenreiche Wanderung führt Sie heute in einen der letzten Lorbeerwälder von Madeira. Auf einem immer leicht ansteigenden Pfad erkunden wir die zauberhafte Landschaft. Anschließend fahren wir zurück nach Porto Moniz (Gehzeit ca. 3,5 Std.,ca. 8 km, +800 m, Pension, F/-/-).
7. Tag (Do)
Wanderung auf Madeiras höchsten Gipfel

Heute erkunden Sie die wild Hochgebirgslandschaft Madeiras. Begleitet von atemberaubenden Ausblicken wandern wir entlang des Bergkammes über die Berge im Herz der Insel. Ein Aufstieg bringt Sie zum Gipfel des höchsten Berges von Madeira. 1862 Meter erhebt sich der Pico Ruivo - genießen Sie das einmalige Panorama! Ein Bergpfad führt uns weiter über den Sattel des Pico das Torres und über unzählige in die Felsen geschlagene Stufen, Treppen und Tunnel zum Pico do Arieiro. Er ist mit 1818 Metern der zeithöchste Berg Madeiras. Der anschließende Transfer bringt Sie in den Osten der Insel nach Santa Cruz (Gehzeit ca. 5 Std., ca. 12 km, +800m / -500 m, Hotel, F/-/-).
8. Tag (Fr)
Panorama-Wanderung entlang einer Levada und hinauf zum Pass Boca do Risco

Sie wandern zunächst entlang einer Levada und passieren Machico, den ältesten Ort Madeiras. Von dort geht es hinauf zum Pass Boca do Risco. Hier bietet sich ein faszinierender Blick auf die steile und wild zerklüftete Felsküste sowie den tiefblau schimmernden Atlantik. Begleitet von wunderschönen Ausblicken wandern Sie weiter über einen alten Handelspfad, der einst Machico im Süden mit dem nördlich gelegenen Fischerort Porto da Cruz verband. Der letzte Abschnitt der Wanderung führt bergab, entlang von Terrassenfeldern, durch eine bäuerlich geprägte Landschaft. Freuen Sie sich zum Abend auf ein gemeinsames Abschlussessen, bei dem Sie die vielen tollen Eindrück der Insel Madeira noch einmal Revue passiern lassen können (Übernachtung wie am Vortag, ca. 12 km, 5 Std., +150 m / -400 m, Hotel, F/-/A).
9. Tag (Sa)
Freizeit in Santa Cruz oder optionale Wanderung an der wilden Ostküste Madeiras

Tag zur freien Verfügung in Santa Cruz. Optional haben Sie Gelegenheit, in die Hauptstadt Funchal zu fahren oder auch eine panoramareiche Wandrung entlang der Ostspitze Madeiras (São Lourenço) zu unternehmen (Hotel, F/-/-). Bei der optionalen Wanderung entlang der rauen Ostküste Madeiras erleben Sie steile Klippen sowie eindrucksvolle Formationen aus Lavagestein. Es geht entlang der Ponta de São Lourenço, der östlichen Halbinsel Madeiras. Sie wurde 1982 zum Naturreservat erklärt. Besonders eindrucksvoll sind die Farbenpracht und der Kontrast zwischen imposanten Felsenklippen, dem tiefblauen Meer und der einmaligen Vegetation. Ihr Reiseleiter hält viele Tipps für Sie bereit.
10. Tag (So)
Abschied von Madeira und Rückflug

Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Heimat (F/-/-). Alternativ Badeverlängerung (siehe Reiseinfo).

Reise Information

Leistungen:
  • Flug nach/von Funchal mit TAP ab/an Berlin/Tegel, Frankfurt, München, Hamburg oder Düsseldorf
  • alle Transfers lt. Programm im privaten Kleinbus oder Taxi
  • 9 Übernachtungen in 3- und 4-Sterne Hotels (DZ, DU/WC)
  • Verpflegung lt. Programm: 6x Frühstück, 1x Mittag sowie 1x Begrüßungsessen und 1x Abschlussessen inkl. Tischgetränk
  • 6 geführte Wanderungen
  • geführte Rundgang in Funchal
  • Besuch des Obst- und Fischmarktes
  • Weinprobe
  • 1., 9., 10. und teilweise 11. Tag Betreuung durch Vorort-Agentur
  • deutsch sprechende Reiseleitung ab/an Funchal vom 2. bis 8. Tag
Nicht enthalten:
  • nicht genannte Mahlzeiten sowie Getränke
  • Aufpreis für Flüge ab/an Wien oder Zürich
  • Rail&Fly 75,- EUR
  • Öko-Steuer in santa Cruz 1,- EUR p.P / Nacht
  • EZ-Zuschlag 240,- EUR / *270,- EUR
  • Persönliches
  • Reiseversicherung
An- und Abreise / Verlängerungsprogramm:
Die Flüge mit TAP sind im reisepreis enthalten. Die An-/Abreise zum gebuchten Abflughafen und der Flug nach/von Madeira erfolgt individuell. Sie werden am örtlichen Flughafen empfangen und wieder verabschiedet. Wir können Ihnen Flüge ab/an Berlin/Tegel, Frankfurt, München, Hamburg oder Düsseldorf anbieten. Ebenfalls sind Flüge ab/an Wien und Zürich gegen Aufpreis buchbar.

Da die Flüge mit der TAP jeweils über Lissabon gehen, bietet sich ein Stopover in der portugiesischen Hauptstadt an. Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Gern können Sie Ihre Reise z.B. mit einem Badeaufenthalt verlängern (z. B. 5 Tage ab 350,- EUR). Dazu stehen zwei verschiedene 4-Sterne-Hotels im Süden dvon Madeira zur Auswahl. Diese sind ein idealer Ausgangspunkt für individuelle Unternehmungen auf der Insel sowie zum Baden und Relaxen. Sie können Ihren Verlängerungsurlaub frei wählen, es sind täglich Flugverbindungen möglich. Gern unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.
Einreisebestimmungen:
Die Insel Madeira gehört zu Portugal und damit zur Europäischen Union. Staatsbürger der EU-Staaten sowie Schweizer Staatsbürger benötigen für die Einreise einen gültigen Personalausweis/Identitätskarte oder Reisepass. Staatsbürger anderer Länder bitten wir, sich direkt an die für sie zuständige Vertretung zu wenden.
Impfungen / Gesundheitsvorsorge:
Es gibt keine Impfvorschriften für Madeira.
Es wird empfohlen die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und zu vervollständigen. Als weitere Reiseimpfung werden Impfungen gegen Hepatitis A empfohlen, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch Impfungen gegen Hepatitis B und FSME.
Für eine individuelle Beratung wenden Sie sich bitte an Ihren Hausarzt, einen Tropenmediziner oder an die Gesundheitsämter.
Weitere Reise-, Sicherheits- und Gesundheitshinweise:
Robert Koch-Institut: www.rki.de
Centrum für Reisemedizin: www.crm.de
Auswärtiges Amt: www.auswaertiges-amt.de
Hinweis gemäß EU-Richtlinie 2015/2302:
Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Im Einzelfall wenden Sie sich bitte an uns.
Teilnehmer: 6 - 12
Indikatoren
  • G gesichert
  • G ! wenige Plätze
  • G mit nächster Buchung gesichert
  • N abgelaufen
  • A ausgebucht


ReisedatumStatusPreisHinweis
N1.630,00 EUR
N1.630,00 EUR
N1.630,00 EUR
N1.630,00 EURwegen Corona abgesagt
N1.630,00 EURwegen Corona abgesagt
N1.750,00 EURwegen Corona abgesagt
N1.750,00 EUR
N1.630,00 EUR
N1.690,00 EUR
N1.690,00 EUR
1.630,00 EUR
1.690,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.630,00 EUR
1.750,00 EUR
1.750,00 EUR








Artikel 1 von 3 in dieser Kategorie